Borowiak (DFC) vs Miesel (OSC Berlin)

Deutsche Meisterschaft 2013

Aktuelle Infos und Tabellen zur Deutschen Meisterschaft im Fechten 2013 finden Sie hier.
Nominierung, AUfstieg/Abstieg
Qualitabelle 2013

¬ MEHR LESEN

A-Jugend Landesmeisterschaft


Erfolgreicher Saisonabschluß


An diesem Wochenende fanden in Oschatz die Sächsischen Landesmeisterschaften der A-Jugend statt.
Nach seinem Landesmeistertitel in der B-Jugend jüngerer und alterer Jahrgang startet Merlin 7:30 Uhr Richtung Oschatz mit Ziel: unter die besten 8 zu kommen.

28 sächsische Fechter in den Altersklassen A- und B-Jugend waren angetreten um um den Sächsischen Landesmeistertitel zu fechten. Die Rundenaufstellung wurde nach Sächsischer Rangliste gestzt, damit war ein gutes Verhältnis zischen A-Jugendlichen und B-Jugendlichen gegeben. In der Einordnungsrunde zum kommenenden 16er DA focht Merlin souverän und mit bedacht um so weit wie möglich im 32er DA nach vorn zu kommen. Nur ein gefecht gegen seinen Teamkollegen Hans ging mit 5:3 verloren. Damit rankt Merlin mit 10 auf eine gute Startposition im DA. Gefochten wurde ein 32er DA mit 24 Fechtern. 8 davon hatten dadurch ein Freilos die direkt in den 16er DA gingen. Merlin traf auf seinen auf 23 gesetzten Teamkollegen Edwin und gewinnt das Gefecht souverän mit 15:2. Im 16er trifft Merlin wieder auf einen Teamkollegen. Arne mit Rank 7 konnte sich eine Pause gönnen, wohingegen Merlin bereits seine ersten 6 Minuten absolvierte. Nach 3 Minuten - das Gefecht war ausgeglichen - steht es 5:5. Merlin mobiliert alles mögliche und lässt Arne nach 5 treffern keine Möglichkeit an sich heranzukommen und holt sich einen verdienten 15:5 Sieg. Damit war der Einzug in den Fianlen DA der letzten 8 erreicht. Gewinnt Merlin das nächste Gefecht ist der Potestplatz sicher. Sein Gegner kommt diesmal aus Bad Elster. Karl Märcz (97) - ein Merlin noch unbekannter Fechter wusste natürlich auch was auf dem Spiel stand. Merlin aber konditionell in Top Form mobilisierte hier nochmal alle Kraftreserven und bringt das Gefecht mit 13:6 sicher nach Hause. Im Halbfinale steht Teamkollege Bene (96) auf der Planche. Nach dem ersten Drittel geht bei Gefechtsstand 5:5 in die 1 minütige Pause. Merlins Kräfte sind aufgebraucht und kann in den folgenden 3 Minuten Bene´s Druck nicht standhalten uns scheidet mit Platz 3 aus dem turnier aus. Das war Merlins Weg zur Bronzemedaille bei den Landesmeisterschaften der A-Jugend.

Anschliesend an die Einzelwettkämpfe fanden die Mannschaftswettkämpfe statt bei denen das Team Dresden I mit Hans, Bene, Alexi und Melrin den 2. Platz belegten und Merlin sich damit die 2. Medaille holte. Sieger wurde hier vierdient die Mannschaft aus Schkeuditz.

Zu A-Jugendturnieren sollte man folgendes wissen: in Deutschland wird bei der A-Jugend im Alter von 15-17 (Jahrgänge 95-97) gefochten. B-Jugendlich die Im Alter 13 und 14 Jahre (Jahrgänge 98-99) fechten, dürfen auch an diesen Turnieren Teilnehmen. Der Altersunterschied zwischen Merlins 3. Platz und den weiteren Madaillenrängen liegt immerhin bei 3 Jahren.
Im einem DA Gefecht bei A-Jugendturnieren wird auf 15 Treffer bei 3 mal 3 Minuten gefochten. Die Einardnungsrunde wird wie überall mit Gefechten zu je 5 Treffen bei maximal 3 Minuten gefochten. Im Mannschaftswettbewerb wird zu jeweils 3 Minuten in Stefette auf 45 Treffer gefochten. Stefette bedeutet: der erste Fechter kann bis 5 Treffer fechten, der Zweite bis 10 usw. bis 45 Treffer erreicht sind oder alle 9 Gefechte mit je 3 Minuten vorbei sind.



Danke unseren Unterstützern

Leon Paul London
Artos Shop - Fechtsport
Dresdner Fecht-Club 1998 e.V.





Fliesenverlegenivelliersystem

Sponsoren

Wir bedanken uns bei allen die uns unterstützen um uns den Fechtsport zu ermöglichen. Ein besonderer Dank dabei geht an Leon Paul London.