Borowiak (DFC) vs Miesel (OSC Berlin)

Deutsche Meisterschaft 2013

Aktuelle Infos und Tabellen zur Deutschen Meisterschaft im Fechten 2013 finden Sie hier.
Nominierung, AUfstieg/Abstieg
Qualitabelle 2013

¬ MEHR LESEN

Dreifacherfolg für Arwen und Merlin


Arwen ist Mitteldeutscher Meister und Merlin holt Doppelgold


Gleich drei Verbände luden zu den Mitteldeutschen Meisterschaften der Schüler nach Bitterfeld ein. Das Ranglistenturnier wird von Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen gemeinsam ausgetragen.

Arwen startet im Jahrgang 2002 mit 21 Fechtern aus 3 Bundesländern. In den Vorrunden zeigt Arwen, das nicht nur das letzte Trainingsjahr, sondern auch die Sportschulausbilden erste Früchte tragen. Zwar war seine Form in der Einordnungsrunde noch nicht voll da, zeigte er aber in der 2. Runde das er es wohl besser kann. Bis dato kann er ohne Niederlage in den folgenden 8er Direktausscheid einziehen. Erst im Halbfinale gegen Dauerkonkurrent Rehn aus Schkeuditz muss Arwen richtig zeigen, was er in den letzten Wochen gelernt hat. Mit 10:8 zieht Arwen dann in das Finale wie so oft gegen Teamkollegen Hendrik Lenk ein. Arwen entscheidet das Gefecht für sich und holt damit den Titel der Mitteldeutschen Meisters 2012.

Bei Merlin ging es am gleichen Tag um das begehrte Bitterfelder Schwert. Dieser Wettkampf (Mannschaft) wird seit 47 Jahren ausgetragen. Zwischenzeitlich befand sich das Schwert als Wanderpokal bereits in Ungarn und Polen, letztlich aber in Berlin. Mit der Mannschaft Borowiak, Kordt, Rodzinka und Fuchs lassen die 4 Fechter nichts, aber auch gar nichts anbrennen. Im Finale stehen sich dann die beiden Dresdner Mannschaften gegenüber, in dem Merlin´s Mannschaft verdient mit 45:25 das Bitterfelder Schwert wieder nach Dresden holen.

Am Sonntag begann der Einzelwettbewerb der B-Jugend. In der Einordnungsrunde ficht Merlin noch zurück haltent, kann aber 5 von 5 Siege für sich verbuchen. Auch in der Vorrunde zum anschließenden 16er DA mit Hoffnungslauf gewinnt Merlin alle seine Gefechte und zieht auf Rang 2 in der DA ein. Im 16er DA gewinnt Merlin alle Gefechte und startet damit auf Rang 1 in das Halbfinale ein. Im Halbfinale trifft Merlin auf den amtierenden Deutschen Meister Kordt und kann diesen souverän mit 10:4 von der Planché verweisen. Im Finale trifft Merlin gegen den eineinhalb Kopf größeren Marcus Jennewein vom PSV Weimar. Hier zeigt Merlin das er an diesem Wochenende in Bestform ist und gewinnt das Gefecht abermals mit 10:4 und holt sich verdient den Turniersieg.

3x Gold an einem Wochenende ... eine Starke Leistung der Borowiak Fechtbrüder.



Danke unseren Unterstützern

Leon Paul London
Artos Shop - Fechtsport
Dresdner Fecht-Club 1998 e.V.





Fliesenverlegenivelliersystem

Sponsoren

Wir bedanken uns bei allen die uns unterstützen um uns den Fechtsport zu ermöglichen. Ein besonderer Dank dabei geht an Leon Paul London.